Optimierte Version mit Navigationshilfe (siehe weiter unten)

Moderation: Jürgen Zurheide

Politiker im Gespräch:  

Generelle Themen:

  • Rückgewinnung des Stadtraumes für die Menschen
  • Sozialgerechte Wohnungs- und Bodenpolitik
  • Mobilitätswende
  • Bürgerfragen

Inhalte mit Zeitleiste und Sprungmarken

Nachfolgend können Sie zu einzelnen Themen in dem Video springen. Sobald Sie auf die Zeitangabe klicken werden Sie zur entsprechenden Stelle bei YouTube weitergeleitet. Unter dem YouTube Video finden Sie weitere Sprungmarken.

Matthias Achilles

06:07 – Link

  • Nachhaltiges Bauen im öffentlichen Raum
  • Sicherer Radverkehr

Harald Baal

09:29 – Link

  • Nachhaltiges Bauen im öffentlichen Raum
  • Sicherer Radverkehr

Leo Deumens

11:08 – Link

  • Den Bewohnern die Stadt zurückgeben
  • Mehr Platz für Fußgänger, weniger fürs Auto
  • Attraktive Bus & Bahn – Angebote
  • Zentrale Lösungen (Bushof) überdenken

Mathias Dopatka

16:08 – Link

  • Job- und 1€-Ticket
  • Bushof neu als Eingang zur City neu denken
  • Smarte Lösungen für Individualverkehr

Wilhelm Helg, FDP
Wilhelm Helg

18:40 – Link

  • Ein gesundes Miteinander der Verkehrsträger Bus-Rad-Auto-Fussgänger
  • Politik muss massvoll Rahmen setzen

Sibylle Keupen, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Sibylle Keupen

22:59 – Link

  • Gemeinsame Gestaltung durch Netzwerk
  • Bewegung und Partizipation
  • Verwaltung muss Veränderungskraft aufgreifen und managen
  • ‚Werkstatt‘ als Ort neben dem Rat für innerstädtische Prozess-Entwicklung

Harald Baal, CDU
Harald Baal

27:09 – Link

  • CORONA wird Stadtentwicklung massiv verändern
  • Leerstand als kreative Herausforderung
  • Plätze, Wasser und Grün bereitstellen

Sibylle Keupen, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Sibylle Keupen

29:58 – Link

  • Pläne sind da, sie müssen nur umgesetzt werden
  • Geld ist dafür da, weniger zögern, konzentriert und konsequent handeln

Wilhelm Helg, FDP
Wilhelm Helg

31:15 – Link

  • Bäume nicht da pflanzen, wo man Autos parken lassen kann

Mathias Dopatka, SPD
Mathias Dopatka

32:00 – Link

  • Kooperative ganzheitliche Betrachtung einfordern

Matthias Achilles, Piratenpartei
Matthias Achilles

34:10 – Link

  • CORONA zeigt das schnelles Handeln in der Kommune geht
  • Jetzt Prozesse in Umwelt, Verkehr, Wirtschaft partizipativ anpacken und schnell lösen
  • Generationen Wechsel im Stadt-Management notwendig
  • Verwaltung selber initiative werden und sich nicht treiben lassen

Sibylle Keupen, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Sibylle Keupen

37:30 – Link

  • Beim Verkehr Prioritäten verschieben
  • Freiheit der Wahl

Wilhelm Helg, FDP
Wilhelm Helg

38:30 – Link

  • Keine Planungs- sondern eher Umsetzungsprobleme in Entwicklungsprozessen

Mathias Dopatka, SPD
Mathias Dopatka

39:39 – Link

  • Radwegenetz konsequent verfolgen
  • Regiotram ergänzt ÖVPN als Teil eines Netzes

Harald Baal, CDU
Harald Baal

42:02 – Link

  • Umbau Parkplatz Büchel ist Initial-Ereignis
  • Stadt kann selber Geschicke in die Hand nehmen
  • Abkehr von Prämisse ‚Privat vor Staat‘

Matthias Achilles, Piratenpartei
Matthias Achilles

44:26 – Link

  • Wohnungsbau muss in Hand von Stadt/Gesellschaft zurück
  • Markt hat versagt

Wilhelm Helg, FDP
Wilhelm Helg

45:10 – Link

  • Ohne private Investments kann eine Gemeinschaft nicht funktionieren
Mathias Dopatka, SPD
Mathias Dopatka

46:00 – Link

  • Künftig Bauflächen nur noch in Erbpacht vergeben, da haben auch Investoren eine Chance, das knappe Gut bleibt in öffentlicher Hand für kommenden Generationen

Sibylle Keupen, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Sibylle Keupen

47:30 – Link

  • Bau- und Wohnungswirtschaft müssen gemeinsam von Stadt und Investoren gemanagt werden

Leo Deumens, DIE LINKE
Leo Deumens

48:24 – Link

  • Die Stadt braucht mehr und bezahlbaren Wohnraum

Antworten auf Zuschauerfragen


49:23 – Link

  • Wie funktioniert der Bürgerdialog?
  • Wie wird die Stadt digital?
  • Lässt sich angemessener Wohnraum schaffen?
  • Stadt muss aktiv werden – selber bauen
  • Kommt das urbane Gartenhaus am Büchel?
  • Entscheiden und zügig handeln – Stadt muss Entscheidungen treffen

Harald Baal, CDU
Harald Baal
Sibylle Keupen, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Sibylle Keupen

53:14 – Link

  • Methoden der Politik verändern

Universität


01:00:02 – Link

  • Aachen als Stadt der Wissenschaft

Schlussrunde


01:08:46 – Link

Sechs Antworten auf die Frage:

„Wenn Sie gewählt werden, was passiert in den ersten 100 Tagen?“


Veranstalter

aachen_fenster – raum für bauen und kultur e. V.

BDA Aachen

BDB Bezirksgruppe Aachen

Initiative Aachen

Initiative Versiegende Vielfalt

Das Veranstaltungsprojekt “Aachen gemeinsam weiterbauen” ist ein Beitrag für eine transparente, unabhängig initiierte Debattenkultur in unserer Stadt. 

Während der Sendung konnten Zuschauer*innen über die Mailadresse frage@stadtbad-aachen.de  ihre Fragen einbringen.

Die Veranstaltung wurde unterstützt durch das Stadtbad Aachen und die Zinnober Film GmbH.